Spiele & Methoden

Hier wollen wir euch Spiele & Methoden für die Jugend(verbands)arbeit an die Hand geben für eure praktische Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren!

Pflanzanleitung Samenpapier

Was ist Samenpapier?

Die Postkarte, die Sie nun in Ihren Händen halten, ist nicht nur "Papier". Samenpapier wird aus recyceltem Material hergestellt, sodass kein Baum gefällt werden muss. Unsere 200-Gramm-Papier-Postkarte wird mit den bereits enthaltenen Blumensamen handgefertigt. Da das Papier von Hand hergestellt wird, kann die Dicke geringfügig abweichen.

 

Wie funktioniert Samenpapier?

Samenpapier wird so hergestellt, dass das Papier beim Einpflanzen in die Erde unter den richtigen Bedingungen kompostiert wird und die Samen zu keimen beginnen. Damit Sie auch garantiert viel Freude an den bunten Blumen haben, ist dieser nachfolgende Schritt-für-Schritt-Plan sicherlich eine große Hilfe:

 

SCHRITT 1: VORBEREITUNG

Die erste Wahl, die Sie treffen müssen, ist, wo Sie Ihr wachsendes Papier pflanzen wollen. Es ist drinnen und draußen möglich, draußen ist es etwas schwieriger, weil man mehr vom Wetter abhängig ist. Sie brauchen Sonne, aber nicht zu viel Wärme. Frühling oder Sommer sind am besten geeignet. Ein Topf mit guter Blumenerde ist die sicherste Option. Den Topf können Sie schnell ins Haus stellen, wenn das nötig ist. Sie sollten dann den Topf für ca. 2/3 mit Blumenerde befüllen.

 

SCHRITT 2: PFLANZEN

Sie legen das Samenpapier auf die Erde in den Topf. Wenn Ihr Papier größer ist als der Topf, macht es nichts, wenn das Papier übereinander liegt. Eine kleine Schicht Erde (ein halber Centimeter reicht aus) auf das Papier und dann vorsichtig andrücken.

 

SCHRITT 3: WASSER GEBEN

Wenn das Papier in den Topf gepflanzt ist, bitte gut Wasser geben, so dass das Papier feucht ist, aber nicht ertrinkt. Halten Sie das Papier mindestens die ersten 10 Tage feucht, da dies eine Voraussetzung für das Keimen der Samen ist. Die Samen müssen sich zunächst gut vom Papier trennen und das Papier muss weitgehend verderben, bevor die Samen sprießen können. Eine sonnige Ecke im Haus (oder draußen) hilft ganz sicher!

 

SCHRITT 4: LASSEN SIE ES WACHSEN

Sobald die ersten Samen keimen, halten Sie das Papier (die Erde) feucht, etwas weniger als zuvor, da die Sprossen schnell ertrinken können. Wenn die Pflanzen dann etwas fester werden, gießen Sie sie bitte gelegentlich und lassen Sie sie nicht zu trocken werden.

 

SCHRITT 5: BLUMENGENUSS

Wenn die Pflanzen nach ein paar Wochen zu blühen beginnen, können Sie sie schneiden und in eine Vase stellen, aber Sie können sie auch einfach im Topf genießen. Es ist ein Vergnügen, einen so schönen und dauerhaften Rest einer Botschaft aus Samenpapier zu genießen!

 

Quelle: Greengiving BV

Aktuelles
Firmung JETZT
Online Tool Prävention